Teenager-Mist?

Jeder von uns hat die Jugendzeit bereits durchlebt oder wird es noch tun. Es ist die Zeit des Heranreifens, des Erwachsenwerdens. Man steckt zwischen zwei Welten. Eine direkte Zuordnung in die Erwachsenenwelt oder in die Welt der Kinder ist nicht möglich.

Jugendliche – indirekt.

Man gilt mit 18 Jahren als volljährig und damit als Erwachsener. Doch wie viel Kind steckt im Erwachsenen oder wie viel Erwachsener steckt im Kind?